WM-Qualifikation 2018: Deutschland feiert 3:0-Erfolg gegen Tschechien

Die deutsche Nationalmannschaft ist der WM 2018 in Russland einen weiteren Schritt näher gekommen. Dass Team von Bundestrainer Joachim Löw setzte sich gestern Abend mit 3:0 gegen Tschechien durch. Man of the match auf deutscher Seite war Bayern-Profi Thomas Müller, der mit einem Doppelpack maßgeblich an dem Sieg beteiligt war.

Nach dem 3:0-Auftaktsieg vor rund einem Monat auswärts gegen Norwegen, feierte Deutschland gestern nun auch eine gelungen Heimpremiere in der WM-Qualifikation 2018. Die DFB-Elf setzte sich am 2. Spieltag souverän mit 3:0 gegen Tschechien durch.

Vor rd. 51.000 Zuschauern im Hamburger Volksparkstadion brachte Thomas Müller die deutsche Nationalmannschaft bereits in der 13. Minute mit 1:0 in Führung. In der 49. Minute erhöhte Real-Star Toni Kroos auf 2:0, ehe Müller in der 65. Minute mit einem Doppelpack die Vorentscheidung in der Partie besorgte. Für den Bayern-Profi war es bereits der 36. Treffer im DFB-Trikot, damit fehlt Müller nur noch ein Tor um Oliver Bierhoff auf Platz 11 der ewigen DFB-Torjäger einzuholen.

Die Höhepunkte der Partie, inklusive aller Tore, kann man sich hier bei den Kollegen von spox anschauen.

Bundestrainer Joachim Löw zeigte sich nach dem Spiel zufrieden: „Heute können wir schon sehr zufrieden sein. Wir hatten das Spiel über die gesamte Zeit fest im Griff. In der Spielauflösung waren wir sehr gut. Wir wussten, dass wir die Mannschaft mit Diagonalbällen aufreißen können. Nach 60 Minuten hat man gemerkt, dass der Gegner totgelaufen ist, und dann hatten sie keine Chance mehr.“

Deutschland führt die Quali-Gruppe C mit 6 Punkten aus zwei Spielen, punktgleich mit Aserbaidschan, an. Am kommenden Dienstag absolviert man in Hannover das nächste Qualifikationsspiel gegen EM-Teilnehmer Nordirland.

Foto: Michael Kranewitter / Wikipedia (CC BY-SA 3.0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.