Nationalmannschaft: DFB bestätigt Testspiel gegen England in Dortmund

Bereits seit Wochen gibt es Gerüchte, dass die deutsche Nationalmannschaft Anfang kommendes Jahres ein Testspiel gegen England absolvieren wird. Heute hat der Deutsche Fußball-Bund DFB diese Begegnung nun bestätigt. Das Prestige-Duell gegen die Three-Lions könnte zu dem das Abschiedsspiel von Luka Podolski werden.

In weniger als einem Monat (11.11) wird die deutsche Nationalmannschaft in Serravalle gegen San Marino im Rahmen der WM-Qualifikation 2018 ihr letztes Länderspiel in diesem Jahr absolvieren, dann gehen Bundestrainer Joachim Löw und sein Team in die „Winterpause“.  Wie der Deutsche Fußball-Bund DFB heute bekannt gab, wird die DFB-Elf das Länderspieljahr 2017 am 22. März mit einem Freundschaftsspiel gegen England im Dortmunder Signal Iduna-Park eröffnen.

DFB-Präsident Reinhard Grindel äußerte sich wie folgt dazu: „Die Fans dürfen sich zum Start in unser Länderspieljahr auf ein traditionsreiches Prestigeduell freuen. Dortmund ist mit seiner tollen Atmosphäre ein idealer Austragungsort für das Länderspiel gegen England.“ Auch Manager Oliver Bierhoff freut sich auf das Spiel gegen England: „Spiele gegen England sind immer etwas Besonderes. Bei den Fans rufen solche Paarungen natürlich besondere Erinnerungen hervor und schüren jetzt schon die Vorfreude.“

Für die DFB-Fans wird das Spiel alles andere als ein gewöhnliches Testspiel sein, denn aller Voraussicht nach wird das Spiel gegen die Three Lions auch „offizielle“ Abschiedsspiel von Lukas Podolski sein. Der 129-fache Nationalspieler hatte nach der EM 2016 seinen Rücktritt aus der DFB-Elf bekannt geben und soll in Dortmund vor rd. 80.000 Zuschauern gebührend aus der Nationalmannschaft verabschiedet werden. Seitens des DFB gab es hierzu keine Bestätigung, doch Bundestrainer Joachim Löw hatte vor kurzem bereits angedeutet, dass das erste Länderspiel im neuen Jahr als Podolski-Abschied genutzt wird.

Foto: Steindy / Wikipedia (CC BY-SA 3.0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.