Der FC Bayern schwächelt erneut in der Bundesliga

Der FC Bayern kam am vergangenen Wochenende nicht über ein mageres 1:1-Unentschieden gegen die TSG 1899 Hoffenheim hinaus. Für die Münchner war es bereits das dritte Unentschieden in der laufenden Saison. Die Stimmung ist derzeit ein wenig getrübt an der Säbener Straße.

Mit den Siegen gegen Borussia Mönchengladbach und den FC Augsburg schien es so, als hätten die Bayern ihre Mini-Krise in der Bundesliga hinter sich gelassen, doch am vergangenen Wochenende folgte erneut ein Rückschlag. In der heimischen Allianz Arena kam der FCB nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen die TSG 1899 Hoffenheim hinaus. Zwar ist der deutsche Rekordmeister nach wie vor unbesiegt in der laufenden Saison, dennoch war die Stimmung nach dem Spiel alles andere als gut. Stürmer Thomas Müller äußerte sich wie folgt zu dem Remis: „Wir haben nicht gewonnen, dementsprechend ist die Stimmung. Ich bin ziemlich schlecht gelaunt.“

Müller ist das Sinnbild für die aktuelle Formkurve beim FC Bayern. In acht Bundesligaspielen konnte der deutsche Nationalspieler bisher noch keinen einzigen Treffer erzielen. Gegen Hoffenheim ließ der sonst so treffsichere Angreifer in den Schlussminuten eine 100%-ige Chance ungenutzt, als er aus kurzer Distanz nur den Pfosten traf. Der 27-jährige ist ein bisschen genervt von seinem persönlichen Formtief: „Die Scheiße klebt so ein bisschen an meinem Stiefel.“

Das Unentschieden gegen Hoffenheim war bereits das dritte in der Bundesliga, auch gegen Frankfurt und den 1. FC Köln teilte man sich die Punkte. In allen drei Spielen bestimmten die Münchner zwar das Geschehen, ließen jedoch den absoluten Willen vermissen das Spiel zu gewinnen.

Die kommenden beide Spiele werden zeigen wie es wirklich um den FCB steht, am 19.11 müssen die Münchner auswärts zum Spitzenspiel bei Borussia Dortmund dran. Eine Woche später trifft man in der Allianz Arena auf Bayer Leverkusen. Wer auf der Suche nach FC Bayern Tickets für dieses Spiel ist, sollte mal bei den Kollegen von bayern-tickets.info vorbeischauen.

Doch bevor es in der Liga weitergeht, steht zunächst einmal die Länderspielpause bevor. Zahlreiche Bayern-Profis sind mit ihren Nationalmannschaften im Einsatz. Es wird spannend zu sehen in welcher Verfassung die Spieler zurück nach München kehren und vor allem in welchem körperlichen Zustand.

Foto: Live4Soccer(L4S) / Flickr (CC BY-ND 2.0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.