Verlässt Neben Subotic den BVB in Richtung Hamburger SV?

Verlässt Neben Subotic den BVB in Richtung Hamburger SV? Wie SPORT1 berichtet soll der HSV großes Interesse an dem serbischen Innenverteidiger haben. Subotic spielt unter BVB-Coach Thomas Tuchel keine tragende Rolle mehr in Dortmund und könnte den Verein bei einem Angebot vorzeitig verlassen.

Nach dem Verkauf von Cleber (FC Santos) und der Freistellung von Emir Spahic hat der Hamburger SV handlungsbedarf in der Abwehr. Aktuellen Medienberichten zu Folge möchten die Hanseaten in der Winterpause einen neuen Innenverteidiger verpflichten. Zuletzt galt Holger Badtstuber vom FC Bayern als heißer Kandidat an der Elbe, doch dessen Berater hat diese Woche einen Wechsel zu den Rothosen ausgeschlossen.

Wie SPORT1 nun berichtet sollen die Verantwortlichen nun an einer Verpflichtung von Neven Subotic arbeiten. Der 28 Jahre alte Serbe steht derzeit bei Borussia Dortmund unter Vertrag, spielt dort jedoch nur noch eine untergeordnete Rolle unter Trainer Thomas Tuchel. Subotic hat in der laufenden Saison bisher noch kein einziges Spiel für die erste Mannschaft des BVB absolviert, lediglich zwei Spiele für die U23 in der Regional-Liga West.

Subotic Berater Frieder Gamm wollte sich zu den Gerüchten rund um den HSV nicht konkret äußern, betonte jedoch, dass es derzeit Gespräche mit Vereinen aus dem In- und Ausland geben würde: „Wir führen Gespräche mit Klubs aus der BundesligaLive auf SPORT1.fm und aus dem Ausland, da ist die Premier League natürlich eine favorisierte Liga. Eine Entscheidung wird es aber voraussichtlich nicht vor dem 15. Januar geben. Wenn er wieder fit ist, dann gibt es mehrere Optionen.“

Subotic stand bereits im vergangenen Sommer kurz vor einem Wechsel in die englische Premier League, zog sich dann jedoch eine schwere Armverletzung zu und fiel monatelang aus. Auch derzeit plagt sich der Serbe mit Knieproblemen herum.

Foto: Tim.Reckmann / Wikipedia (CC BY-SA 3.0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.