FC Schalke 04: Sidney Sam wechselt auf Leihbasis nach Darmstadt

Sidney Sam verlässt den FC Schalke 04 und wechselt im Winter zum Bundesliga-Schlusslicht SV Darmstadt 98. Der Offensivspieler wird bis zum End der Saison an die Lilien ausgeliehen.

Gerade einmal 10 Spiele hat Sidney Sam in der Hinrunde für den FC Schalke 04 absolviert, 9 davon in der Regionalliga West für die zweite Mannschaft der Schalker. In der Rückrunde geht der ehemalige deutsche Nationalspieler nun auf Torejagd für den SV Darmstadt 98, wie beide Vereine am vergangenen Wochenende offiziell bekannt gaben wird Sam bis zum Ende der Saison an den Tabellenletzten in der Fußball Bundesliga ausgeliehen. Sam stand bereits am Samstag beim Testspiel der Lilien gegen Zweitligist VfL Bochum im Kader und kam zu einem Kurzeinsatz.

Darmstadt-Coach Torsten Frinsgs freut sich auf die Zusammenarbeit mit Sam: „Ich freue mich unglaublich, dass Sidney Sam diesen Weg mit uns gehen möchte. Er ist ein schneller, technisch versierter Offensivspieler, der über eine enorme Erfahrung verfügt.“

In 109 Bundesliga-Spielen für Schalke, Bayer Leverkusen und den Hamburger SV erzielte Sam 24 Tore. 19 weitere Treffer bereitete er vor.

Foto: Daniel Kraski / Wikipedia (CC BY 2.0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.