DFB-Pokal: Frankfurt zieht ins Halbfinale ein, Dortmund gegen Lotte wird nachgeholt

Eintracht Frankfurt steht im Halbfinale des DFB-Pokals 2016/17. Die SGE setzte sich gestern Abend mit 1:0 gegen Arminia Bielefeld durch und hat damit nach knapp zehn Jahren erneut den Sprung in die Runde der letzten vier im Pokalwettbewerb geschafft. Das zweite Viertelfinalspiel zwischen den Sportfreunde Lotte und Borussia Dortmund musste witterungsbedingt abgesagt werden und wird am 14. März nachgeholt.

Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge in der Liga, hat Eintracht Frankfurt seine Mini-Krise gestern Abend dank eines 1:0-Heimerfolgs im DFB-Pokal-Viertelfinale gegen Arminia Bielefeld beendet. Damit stehen die Hessen nach 2007 erneut im Halbfinale des DFB-Pokals.

Danny Blum erzielte vor knapp 40.000 Zuschauern in der Frankfurter Commerzbank Arena den entscheidenden Treffer aus Sicht der Gastgeber. Neben Blum avancierte Thomas Hardecky im Tor der SGE zum man of the match, der Finne bewahrte seine Mannschaft mit zahlreichen Paraden vor dem 1:1-Ausgleich und war damit maßgeblich am Einzug ins Halbfinale beteiligt.

Emotionaler Höhepunkt des Spiels war die Einwechselung von Marco Russ in der 92. Minute. Der Eintracht.Verteidiger feierte nach knapp zehnmonatiger Verletzungspause aufgrund einer Krebserkrankung sein Comeback für die Frankfurter.

Niko Kovac äußerte sich nach dem Spiel wie folgt zu dem Einzug ins Halbfinale: „Es war nicht so, wie ich mir das vorgestellt habe, aber letztlich bin ich glücklich, dass wir endlich wieder im Halbfinale sind. Dieses Spiel war kein Leckerbissen. Wir hatten nie die Ruhe und Sicherheit, die eigentlich nötig war. Mit Marco Russ haben wir die ganzen Monate gehofft und gebangt, und heute sind wir einfach nur glücklich.“

Dortmund gegen Lotte muss nachgeholt werden

Das zweite Viertelfinalspiel des gestrigen Abends zwischen den Sportfreunden Lotte und Borussia Dortmund musste witterungsbedingt abgesagt werden. Durch einen plötzlich eintretendes Schneechaos war der Platz im FRIMO Stadion in Lotte nicht bespielbar. Die Partie wird am 14, März nachgeholt, der genau Austragungsort ist bisher noch nicht bekannt.

Foto: manseok / pixaybay (CCO)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.