Hertha verlängert mit Salomon Kalou

Gute Nachrichten für alle Hertha-Fans. Wie die Berliner gestern offiziell bekannt gab, hat Salomon Kalou seinen auslaufenden Vertrag bei der alten Damen vorzeitig verlängert.

Eine freudige Nachricht hat am Mittwochnachmittag alle Fans von Hertha BSC Berlin ereilt: Der Hauptstadtklub hat den bis Sommer gültigen Kontrakt von Salomon Kalou um weitere Jahre verlängert. Damit konnte eine wichtige Personalie geklärt werden. Wie lange der verlängerte Vertrag des Angreifers nun gültig ist, wollte der Verein nicht offiziell bekanntgeben. Allerdings heißt es laut Medienberichten, dass der 31-Jährige mindestens noch zwei Jahre bei der Alten Dame bleiben soll und es sogar die Option auf Verlängerung um ein weiteres Jahr gebe.

Seit 2014 ist der Nationalspieler der Elfenbeinküste nun schon bei Hertha BSC Berlin. Seither hat der Profi 75 Ligaspiele für den Verein absolviert in denen er 26 Treffer erzielte. Zusammen mit seinem Kollegen im Sturm, Vedad Ibisevic, ist Kalou ein absoluter Torgarant für die Hertha. Ibisevic hat seinen Kontrakt ebenfalls erst kürzlich verlängert. Er bleibt der Mannschaft noch mindestens bis 2019 erhalten. Die Führungsriege des Klubs zeigte sich hoch erfreut über die Vertragsverlängerung und Trainer Pal Dardai gab sich überzeugt, dass Kalou auch weiterhin seine beste Leistung abrufen wird: „er hat alles gewonnen und ist trotzdem immer noch hungrig“, so der Coach. Dass auch der Profi von seinem Arbeitgeber überzeugt ist, macht seine Entscheidung deutlich. Immerhin hatte er auch aus China ein Angebot vorliegen, das ihm weit mehr Geld eingebracht hätte, als dies bei Hertha BSC Berlin der Fall ist. Der Stürmerstar bekannte sich jedoch sehr deutlich zu seinem Verein: „ich fühle mich wohl in Berlin und möchte mithelfen, dass sich die Mannschaft weiter so gut entwickelt wie in den vergangenen Jahren“, teilte Kalou mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.