Schock für Manchester United! Zlatan Ibrahimovic droht für den Rest der Saison auszufallen

Bittere Nachrichten für Manchester United und vor allem für Zlatan Ibrahimovic. Der 35-jährige Schwede hat sich gestern Abend im Viertelfinal-Rückspiel der UEFA Europa League gegen den RSC Anderlecht eine Knieverletzung zugezogen und droht damit für den Rest der Saison auszufallen.

Mit 28 Toren in 46 Spielen gehört Zlatan Ibrahimovic in der laufenden Saison zu den besten Torjägern in Europa. Ob der Schwede diese Saison jedoch weitere Treffer für United erzielen wird ist derzeit alles andere als sicher. Der 35-jährige hat sich gestern Abend im Viertelfinal-Rückspiel der UEFA Europa League gegen den RSC Anderlecht eine Knieverletzung zugezogen und musste vorzeitig ausgewechselt werden. Englischen Medienberichten zu Folge droht der Stürmer für den Rest der Saison auszufallen.

Trainer José Mourinho äußerte sich wie folgt nach dem Spiel zu der Verletzung: „Die ersten Nachrichten über die Verletzung sind ziemlich negativ. Es sieht nicht gut aus, ich wäre gern optimistisch, bin es aber nicht.“

Manchester United setzte sich mit 2:1 nach Verlängerung gegen Anderlecht durch und steht damit im Halbfinale der Europa League. Ibrahimovic war am Ende der regulären Spielzeit beim Stand 1:1 nach einem Kopfballduell am gegnerischen Strafraum unglücklich gelandet und mit dem rechten Bein umgeknickt. Eine genaue Diagnose soll im Laufe der Woche folgen.

Foto: Doha Stadium Plus Qatar / Wikipedia (CC BY 2.0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.