Jerome Gondorf wechselt zu Werder Bremen

Mit Jerome Gondorf hat Werder Bremen gestern seinen zweiten Neuzugang für die kommende Saison unter Dach und Fach gebracht. Der 28-jährige Mittelfeldspieler wechselt vom Absteiger SV Darmstadt 98 an die Weser.

Jerome Gondorf wird auch in der kommenden Saison in der 1. Bundesliga spielen. Der 28-jährige Mittelfeldspieler verlässt den SV Darmstadt 98 am Ende der Saison und wechselt zu Werder Bremen, dies gaben die Hanseaten gestern offiziell bekannt.  Werder-Geschäftsführer Frank Baumann äußerte sich am Dienstag wie folgt dazu: „Wir sind uns mit dem Spieler einig und erwarten zeitnah die letzten Unterschriften aller Parteien. Wir freuen uns, dass wir Jérome von einem Wechsel zu Werder überzeugen konnten. Er hat sich in den beiden Bundesliga-Jahren der Darmstädter hervorragend entwickelt und immer wieder mit guten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht.“

Gondorf selbst freut sich auf die neue Herausforderungen an der Weser: „Ich durfte die einmalige Atmosphäre hier im Weser-Stadion bereits mehrfach als Gastspieler wahrnehmen und freue mich, diese Unterstützung zukünftig im grünen Werder-Trikot genießen zu dürfen. Werder ist ein großer Klub, der in den letzten Monaten einen tollen Weg eingeschlagen hat. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, den nächsten Schritt zu machen.“

Der gebürtige Karlsruher wechselt im Sommer 2013 von den Stuttgartern Kickers zu den Lilien und hat seitdem 136 Spiele für Darmstadt absolviert. Laut der BILD-Zeitung beläuft sich die Ablösesumme für Gondorf auf 1,2 Millionen Euro.

Foto: jarmoluk / pixabay (CC0 1.0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.